Spielintensives Wochenende für U12 mit 2 Siegen und 1 Niederlage

BK Blue Devils Freshmen vs. Traiskirchen Y&W White 36:47 (15:14)

Kader: Völgyes 2, Wlach 1, Leitner J. 19, Gruber 6, Koubsky J., Cerit I., Cerit A. 4, Reinprecht-Michlfeit, Dragic, Schinzel A. 4, Schultner, Mundprecht (DNP)

In einer spannenden Partie verlieren die jungen Teufel leider zum 2. Mal in dieser Saison gegen den Bundesliganachwuchs. Man hat viel Pech in seinen offenen Wurfversuchen und verliert somit schlussendlich verdient nach einer Halbzeitführung von +1.

BK Blue Devils Freshmen vs. Mistelbach Mustangs II 50:36 (22:23)


Kader: Völgyes 3, Wlach 2, Leitner J. 34, Gruber, Koubsky J., Cerit I., Cerit A. 9, Reinprecht-Michlfeit, Dragic, Schinzel A. 2, Schultner, Mundprecht (DNP)

Leicht verunsichert von der ersten Partie startet die U12 in die Partie und man liegt zur Halbzeit mit einem Punkt hinten. Die zweite Halbzeit verläuft dann jedoch sehr einseitig (28:13) und man gewinnt verdient gegen die Mädchen aus Mistelbach. 

BK Blue Devils Freshmen vs. UKJ Bruck a.d. Leitha Foxes 62:44 (30:21)

Kader: Völgyes 2, Leitner J. 26, Wlach 2, Palcau 2, Koubsky J., Cerit I. 2, Reinprecht-Michlfeit, Cerit A. 2, Gruber 3, Schinzel A. 22, Solmaz, Schachner

Im letzten Spiel vom Wochenende zeigen die Devils die wahrscheinlich beste Leistung des Jahres 2018. In der Defense beweisen die jungen Teufel Überlegenheit sowohl in der 1vs1 als auch in der Team-Defense. Vorne überzeugt das Duo Leitner und Schinzel mit sehenswerten Drives und Übersicht für den freien Mitspieler. Besonders erfreulich ist, dass insgesamt 8 der 12 Spieler sich in der Scorer-Liste eintragen konnten. Gratulation. 

Im Jänner findet noch das letzte Turnier in Wiener Neustadt statt, bevor die Play-Offs anfangen.