U14/1 besiegt Tabellenführer nach OVertime

BK Blue Devils Sophomores 1 vs. UBK Sharks Korneuburg 62:61 n.V. (28:24; 56:56)

Kader: Buelacher 4, Leitner M. 14, Perse, Haas L. 1, Rennhofer 14, Simsek 14, Ucar 5, Gjocaj 10

In einer mehr als spannenden Partie siegen unsere Sophomores 1 gegen den Tabellenführer aus Korneuburg. Bereits im 1. Viertel entwickelt sich ein offener Schlagabtausch. Beide Mannschaften arbeiten sowohl in der Defense als auch in der Offense konzentriert (13:13).

Im zweiten Viertel beim Stand 21:23, starten die Devils einen Run bis zum Ende des Viertels. Und genau in dieser Tonart geht es nach der Halbzeitpause weiter. Zwischenzeitlich führt man mit 44:31, doch dann riss der Faden und bis zum Ende des Viertels steht es 45:41 für die jungen Teufel.

Im vierten Viertel erreicht die Spannung ihren Höhepunkt. Eine Minute vor Schluss führt man 55:51. Leider folgt dann ein and1-Foul am besten Shark und der verkürzt auf 55:54. Dann folgt ein Stop-the-Clock Foul an Simsek. Alara zeigt nerven und verwertet nur den 2. Freiwurf. Beim Einwurf der Gastgeber stealt Ucar den Ball, doch kann das Lay-Up nicht verwerten. Wieder landet der Ball beim besten Shark und 3 Sekunden vor Schluss folgt ein unnötiges Foul. Schwinn verwertet beide Freiwürfe und schickt die Mannschaften in der Verlängerung.

Mit Leitner und Gjocaj müssen zwei Stützen mit 5 Fouls auf der Bank Platz nehmen. Beim Stand 59:61 spielen die Devils eine tolle Offense und Simsek verwertet einen Buzzerbeater Dreier. Bei 62:61 verteidigt man stark, aber die Sharks finden nach erfolgreicher Help den freien Spieler, der gefoult wird. Die Nummer 12 der Sharks vergibt aber beide Freiwürfe, Buelacher holt den Rebound und die Teufel gewinnen verdient mit +1.

Gratulation – mit diesem Sieg wahrt man die Chancen auf den 3. Tabellenplatz.