U16: BK Blue Devils Juniors vs. UKJ Foxes Bruck

Zweites Spiel leider mit einer mageren Performance 66:36 verloren

Buelacher (8), Gjocaj (6), Omoruyi (6), Paiha (2), Pfeifer (2), Srbovic (10), Türk (2)

Zu sechst fährt man nach Bruck um sein Können gegen UKJ Foxes Bruck U14 unter Beweis zu stellen. Die ersten Minuten verlaufen eher chaotisch ab, und die Devils werden Anfangs von den Gegnern überrumpelt. Durch viele Fehlpässe, kaum Rebounds und Konzentrationsprobleme verlor die Mannschaft bereits das erste Viertel Hochhaus mit 20:2. Vor Allem durch das gemächliche Bewegen innerhalb der Aufstellung machte es den Gegnern besonders leicht zu Punkten.

Im zweiten Viertel veränderte ich das Spielgeschehen kaum. Jedoch wurden nun wenigstens die Gegner im Zaun gehalten und somit konnten einige Körbe verhindert werden. Leider hatte dies aber zur Folge, dass 2 Spieler bereits 3 bzw. 4 Fouls hatten und somit aufpassen mussten um nicht aus dem Spiel ausgeschlossen zu werden. Halbzeitpausenstand betrug hiermit 12:37.

Nach der Halbzeitpause startete man mit der Starting 5, jedoch konnte man durch einzelne Aktionen die Motivation innerhalb der Mannschaft steigern, sodass man sich vermehrt am Spielfeld bewegte und auch vermehrt den Korb attackierte. Leider wurden viele Chancen direkt unter dem Ring vergeben und die Gegner konnten dadurch schnell kontern. Somit konnte man zwar das Viertel nicht für sich entscheiden aber den Vorsprung den die Gegner anstrebten verringern.

 

In der letzten Spielzeit konnte man leider die Geschehnisse der letzten Viertel nicht mehr gut machen, obwohl sich die Mannschaft noch einmal richtig ins Zeug legte und versuchte nicht haushoch aus der Halle geschossen zu werden. Jedoch betrug der Endstand 66:36. Dieser hätte sicherlich mit mehr Einsatz, und Ehrgeiz, sowie einer besseren Konzentration verhindert werden und das Spiel gewonnen werden können.