1st Team Revanchiert sich für CUp-Aus

Traiskirchen Lions Young & Wild LL : BK Blue Devils Wiener Neustadt 66:79 (37:46)

Sebastian Kunc (13), Kornfeld Christian (7), Ali Dönmez (18), Attila Völgyes, Michael Wild (dnp), Ermin Kusur, Ronald Sprung (11), Moritz Brückner (2) Almir Karagic (10), Daniel Zainzinger (5), Philipp Seel (13)

Weiterhin ohne Kunc T. (Krankheit), Klengl (Load Management), Papst P. (Verletzung) & Gallauner (für die U19 im Einsatz), dafür aber mit Seel, Völgyes, Zainzinger, Kusur und Wild treten die Devils in Traiskirchen an. Angeführt von Kapitän Kunc Sebastian starten die Devils mit 2 Dreier in die Partie, allerdings können auch die Lions mit 3 Dreiern antworten. Dann erfolgt durch Kornfeld, Dönmez, Sprung und Karagic ein 11:0 Run und die Teufel gehen mit dem dadurch erspielten 7-Punkte-Vorsprung in die Viertelpause. 

Im zweiten Viertel entwickelt sich ein offener Schlagabtausch – nach einem 11:0 Run der Hausherren kontern wieder die Teufel. Seel, Karagic und Dönmez finden immer besser ins Spiel. Bis zur Halbzeitpause werden die Turnovers minimiert und vorne wird hochprozentig getroffen – mit +9 geht es in die Halbzeitpause.

Diesmal verschläft man den Start ins dritte Viertel nicht und baut die Führung auf +13 aus ehe die Lions wieder antworten. Auf beiden Seiten wird nicht mehr hochprozentig getroffen (14:12 für die Devils im dritten Viertel) und man geht mit einem komfortablen Vorsprung in das letzte Viertel. Hier verwalten die Teufel, angeführt durch einen stark spielenden Dönmez, ihre Führung routiniert und siegen somit verdient mit 79:66.

Verschnaufpause gibt es keine – schon am Donnerstag den 21.11.2019 kommt die zweite Mannschaft aus Traiskirchen in den Devils Dome. Um 20:30 geht’s los – be there!