U16 & U19 am Wochenende Siegreich

BK Blue Devils Wiener Neustadt Juniors vs. UKJ Bruck/Leitha a.K. 58:49 (32:30)

Kader: Buelacher 2, Türk 9, Paiha 4, Pfeifer 2, Handler, Omoruyi 8, Kalicanin 14, Ucar 10, Srbovic 1, Gjocaj 8

Nach der langen Winterpause findet man nur schwer ins Spiel und geriet schnell mit 4:12 in Rückstand. Ein Timeout seitens der Devils rüttelt die Mannschaft allerdings wach und man kann bis zum Viertelende auf 15:20 verkürzen. Im 2. Viertel läuft es in der Offense schon viel besser und in der Defense steht man gut. Somit führen die jungen Teufel zur Halbzeit mit 32:30. Im dritten Viertel folgt die wahrscheinlich beste Leistung in der Defense: Bis zur letzten Minute lassen die Devils keinen Korb der Foxes zu und man baut seine Führung aus (43:32). Im letzten Viertel wollen die Brucker nochmal eine Aufholjagd starten. Beim Stand von 43:39 hilft den Teufel wieder eine Auszeit durch Coach Kunc S. und man gewinnt das verdient mit 58:49.

Viel Zeit zum Verschnaufen bleibt nicht. Schon nächste Woche kommen die Traiskirchner in die HTL, wo man sich ebenfalls für eine unnötige Niederlage revanchieren möchte.

BK Blue Devils Wiener Neustadt Prospects vs. BBC Tulln 62:59 (30:36)

Kader: Ucar 5, Paiha 2, Gallauner 21, Türk 5, Omoruyi 6, Kalicanin 15, Pfeifer, Gjocaj 2, Obakpolor 6

In einem harten Fight mit zwischenzeitlichem hohen Rückstand (31:42) gewinnen die Teufel gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer. Angeführt von Gallauner und Kalicanin entscheidet ein starkes letztes Viertel (15:7) das Spiel zugunsten der Prospects. Gratulation! Auch für die Prospects geht es mit einem Spiel gegen Traiskirchen weiter – allerdings im Lions Dome!