Landesliga mit verpatztem Jahresauftakt

BK Blue Devils First Team vs. Bruck/Leitha Foxes 80:96 (42:49)

Kader: Kunc S. 19, Völgyes A., Wild, Kornfeld 12, Dönmez 12, Klengl, Sprung 5, Seel 22, Zainzinger 2, Gallauner, Brückner 2, Karagic 6

Viele nimmt man sich in den Reihen der Devils für das erste Saisonspiel im Meisterplayoff vor und man startet sehr gut in die Partie. Mit drei getroffenen Dreiern und guten Drives zum Korb stellt man schnell auf 15:5. Leider können die Foxes sich nach einer Auszeit erfangen und verkürzen den Rückstand (23:17). Im zweiten Viertel trifft man weiterhin fast jeden Wurf von Außen und baut so den Vorsprung auf 38:24 aus. Doch dann reißt der Faden im Spiel der Devils und man punktet nur noch 2mal durch Kornfeld. Bruck hingegen verwertet eiskalt die Würfe und übernimmt die Führung zur Halbzeit (42:49).

Im dritten Viertel starten die Teufel mit einem 17:7 Run und gehen mit 63:61 in Führung, doch Bruck kontert wieder und führt vor dem Schlussabschnitt mit 73:69. Im letzten Viertel gelingt den Teufel wenig und angeführt von Ferreira (47 Punkte an diesem Abend) fahren die Foxes einen ungefährdeten Sieg im Devils Dome ein.

Kopf hoch – nächste Woche geht’s nach Gmünd – zum direkten Tabellenkonkurrenten!