First Team mit nächster Niederlage

BK Blue Devils Wiener Neustadt First Team vs. BK 6er Klosterneuburg 84:96 (48:40)

Kader: Kunc S. 9, Völgyes A. 8, Wild M. 16, Kornfeld C. 17, Dönmez A. 12, Kleng T. (dnp), Kunc T. (dnp), Zainzinger D. 18, Kusur E. (dnp), Karagic A. 4

Zu Beginn der Partie erfolgt ein offener Schlagabtausch. Beide Mannschaften können gute Plays ausnützen und viel scoren. Ein Buzzerbeater von Kunc S. nach starkem Pass von Dönmez A. fixiert den Stand nach dem 1. Viertel (24:24).

Im zweiten Viertel gelingt es den Teufeln einen Gang höher zu schalten. Ganz nach dem Prinzip „Sharing is Caring“ kommt man zu einfachen Wurfabschlüssen und führt somit zur Halbzeit mit +8.

Im dritten Viertel baut man die Führung auf 53:40 aus. Jedoch wird dann zu oft der Abschluss nach wenigen Sekunden und Pässen gesucht und einige fragwürdige Pfiffe lassen den Vorsprung der Devils schmelzen und man gerät sogar noch zum Ende des dritten Viertels mit 70:72 in Rückstand.

Im letzten Viertel gerät man durch einen vorentscheidenden 0:8 Run mit 10 Punkten in Rückstand, der leider nicht mehr aufgeholt werden kann.

„84 Punkte zu scoren spricht auf jeden Fall für unsere offensive Leistung, allerdings darf es nicht zur Regel werden, dass wir 90 oder mehr Punkte kassieren. In den nächsten Wochen gilt es die Schrauben in der Defense nachzuziehen und gegen Mödling & Traiskirchen Siege einzufahren“, so Kapitän Kunc S.