UPDATE -COVID-19 LEITFADEN BLUE DEVILS

  • Spieler*innen bzw. Trainer*innen, die sich krank fühlen, dürfen weder an Trainingseinheiten noch an Wettkämpfen teilnehmen. Sie haben der Sportstätte unbedingt fernzubleiben.
  • Bei Trainings und Wettkämpfen wird eine Anwesenheitsliste geführt, um bei etwaigen Krankheitsfällen schnell nachvollziehen zu können, wer noch gefährdet sein könnte.
  • Der MNS muss im Gebäude von allen Personen getragen werden und darf nur zur Sportausübung abgenommen werden.
  • Der 1m Abstand ist im Gebäude, außerhalb der Sporthalle, von allen Personen einzuhalten. 
  • In der Sporthalle und der Garderobe dürfen sich nur Spieler*nnen bzw. Trainer*nnen aufhalten.
  • Wir empfehlen, dass alle Sportler*innen bereits umgezogen in Trainingskleidung zum Trainingsort kommen.
  • Persönliche Utensilien sollen gekennzeichnet (z.B. Trinkflasche, Handtücher, usw.) und auf keinen Fall geteilt werden.
  • Trainer*innen sollen zu den Spieler*innen zu jeder Zeit den 1m Abstand einhalten. (Ausgenommen 1. Hilfe Maßnahmen)
  • Physischer Kontakt zwischen den Spieler*innen soll nur am Spielfeld stattfinden.
  • Türen sollten möglichst offen bleiben, damit keine Türgriffe benutzt werden müssen.  
  • Fahrgemeinschaften von Personen, die nicht in einem Haushalt leben, sollen vermieden werden.
  • Hygiene: Die Einhaltung allgemeiner Hygienebestimmungen muss gewährleistet sein. Nach dem Betreten des Umkleideraumes (vor und nach der Sportausübung) sind die Hände mit Seife zu waschen bzw. zu desinfizieren. (Wenn möglich bitte selbst mitbringen)

    Wir möchten für alle Spieler*innen und Trainer*innen ein möglichst sicheres Umfeld in den Trainings und Matches schaffen, daher bitten wir alle Personen die sich im Gebäude aufhalten verantwortungsvoll zu handeln und die Regeln einzuhalten.