NEWS



Motiverte Teufel bei Heimturnier

U12 2 001BK Blue Devils Freshmen II : Mistelbach Mustangs II 16:57

Kader: Tanzel T. (6), Gruber L. (6), Reinprecht F. (2), Jahnel J. (2), Völgyes G., Maier D., Koubsky J., Schultner S.

Im ersten Spiel des Tages trafen unsere Blue Devils auf die Burschenmannschaft der Mistelbach Mustangs. Direkt nach dem erfolgreichen Sprungball gelangen uns die ersten Punkte und somit starteten wir mit einer kleinen Führung in ein großes Spiel. Leider konnten die Kinder mit dem Tempo der Mustangs nicht mithalten und verloren somit kurz vor der Halbzeit den Anschluss. Dennoch blieben die Spielerinnen und Spieler sehr motiviert und setzten jeglichen Input aus der Pause in der 2. Halbzeit um. Aus dieser weiteren Niederlage gewannen die Kindern sehr viel weitere Spielerfahrung. Sie konnten selbst erkennen, worin unsere Gegner uns stark überlegen sind und an diesen Punkten wird die verbleibende Saison noch hart gearbeitet.

UBBC Herzogenburg : BK Blue Devils Freshmen II 53:21

Kader: Tanzel T. (10), Völgyes G. (4), Maier D. (4), Jahnel J. (2), Gruber L. (1), Reinprecht F., Koubsky J., Schultner S.

Nach einer Pause, in welcher die Kinder ihrem nächsten Gegnern zusehen konnten, starteten sie in das 2. Spiel des Turniertages. Gegen die starke Mannschaft aus Herzogenburg, welche nur wenige Minuten vor Anpfiff deren 1. Sieg des Tages gegen Mistelbach einfahren konnte, gab es nicht wirklich Hoffnung mit einem Sieg nach Hause zu gehen. Gerade deshalb wurde versucht die Motivation der Kinder hoch zu halten und sie mit jeder Menge Spaß ins Spiel gehen zu lassen. Das Spiel war bereits nach dem 1. Viertel (15:1) sehr deutlich bei Herzogenburg. In der ersten Halbzeit konnten sie aber immerhin noch 2 weitere Male punkten und gingen mit einem 28:5 Rückstand in die Kabine. Nachdem im 3. Viertel sehr viel gewechselt wurde, um allen Kindern nocheinmal viel Einsatzzeit zu verschaffen, kam es zu einer riesen großen Überraschung. Den jungen Devils gelangen im 4. Viertel hervorragende 8 Punkte! Mit einem Viertelstand von 10:8 gelang es durch hervorragende Aktionen und die stimmungsvolle Unterstützung des Publikums beinahe das 4. Viertel gegen die ausgesprochen starken Herzogenburger ausgeglichen zu beenden. Einen derartig erfreulichen Turnierabschluss haben die Kinder mehr als verdient. Als Coach kann ich dazu nur sagen, dass ich auf jeden meiner Spielerinnen und Spieler extrem stolz bin und sie mir heute wirklich keine Wünsche offen ließen.


×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.bluedevils.at/

SPONSOREN