NEWS



Sophomores-U14 ist nicht zu stoppen!

UBBC Gmünd : Blue Devils U14 33:71(15:30)
Beste Werfer: Gabriel 17, Arda 14, Leon 12, Enes 8, Nico und Kärlis je 6 Punte, Jamie, Pierre, Benedikt, Caro je 2 Punkte

Am vergangenen Sonntag fand das Auswärtsspiel der U14 in Gmünd statt. Im Heimspiel vor 2 Wochen konnte man den Gegner mit aggressiver Verteidigung und schnellen Gegenangriffen besiegen. Daher war die Strategie der jungen Teufel dieses Mal die selbe! Deshalb war man überrascht, dass das Gmündner Team genauso gegen uns spielte, wie wir es uns vorgenommen hatten! Viele, viele Fehlpässe von unseren Youngsters und dadurch resultierende Ballverluste nutzte der Gegner eiskalt aus und konnte so viele einfache Korbleger treffen. Das erste Viertel war sehr chaotisch. Viele unnötigen Fehlern, überhastete Würfe und mangelnde Zuordnung in der Verteidigung, freute die Coaches nicht wirklich. Doch „Caro und ihre Burschen" ;-) nutzten die erste Viertelpause um sich zu beruhigen neu zu ordnen! Im 2. Viertel konnte man anscheinend die lange Anfahrt etwas besser kompensieren und fing an, Devils-Basketball zu spielen!!! Dieses Mal war es Gabriel V. der Verantwortung übernahm. Viele Assists durch Give&Go-Aktionen aber auch sein starker „Drive" zum Korb ließ seine Gegner verzweifeln!

Halbzeitpause 30:15

Mit einer Warnung seitens der Trainer, dass man konzentriert bleiben muss, starteten die Sophomores die 2. Halbzeit mit einem fulminanten Start. Dieses Viertel konnte man mit 22:6 gewinnen. Auch die Neo-Devils (Jamie, Benedikt, Nico) wurden eingewechselt und zeigten ihr Können. Besonders erfreulich war wiedermal die Tatsache, dass alle Spieler punkten konnten! Auch Jamie Wendtner, der sein erstes Spiel überhaupt absolvierte hat sich wacker geschlagen und traf seine ersten Punkte nach einem starkem Rebound!

Das schnelle Spiel der Devils zeigte vor Allem im letzten Viertel Wirkung. So konnte man nach und nach alle Routiniers vom Feld nehmen, um allen Kindern, die die lange Reise nach Gmünd antraten, mit viel Spielzeit zu belohnen. 

Endstand: 71:33 aus Sicht der Wiener Neustädter.

Zur Feier des Tages wurde auch Pierre glücklich, nachdem er das Team überredete beim „Mc Donalds Zwettl" einzufallen! (Vorsicht: Insider ;-) )

Ein richtig großes Dankeschön an alle Eltern die mitgereist sind um uns fahrtechnisch aber auch von der Tribüne aus zu unterstützen.

Danke auch für das Getränkesponsoring von Jedermann im Bad!



×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.bluedevils.at/

SPONSOREN